News Analyse Monero fordert Schlüsselwiderstand heraus

Monero fordert Schlüsselwiderstand heraus

June 13, 2024 Analyse
BITmarkets | Monero fordert Schlüsselwiderstand heraus

Seit Mitte Mai verzeichnet XMR ein beeindruckendes Kursverhalten, das darauf schließen lässt, dass die beliebte, auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtete Kryptowährung in den kommenden Wochen noch weiter wachsen könnte.

Die technische Analyse von Monero zeigt, dass die Marktbedingungen derzeit günstig sind und der Kurs eine positive Entwicklung aufweist.

Dies stellt eine vielversprechende Gelegenheit für Investoren dar, zumal das Interesse an datenschutzorientierten digitalen Vermögenswerten weiter zunimmt, was auf ein erhebliches Potenzial für den weiteren Aufstieg von Monero hindeutet.

Wochenausblick

Der XMR-Kurs sieht sich derzeit einem entscheidenden Widerstandsniveau gegenüber. In Verbindung mit anderen technischen Indikatoren bildet dies einen bullischen Kontext für den Markt.

Anfang des Jahres wurden Sell-side Liquidity (SSL)-Niveaus festgelegt, die institutionellen Händlern Spielraum für die Platzierung von Kaufaufträgen boten. Obwohl es eine Korrekturphase gab, ist seit Juni eine robuste impulsive Bewegung entstanden, die eine Gelegenheit für ein Engagement bietet.

Ein wichtiger bullischer Unterstützungsindikator ist der Kurs, der über dem Widerstand schließt und die Fair Value Gap (FVG) in eine Unterstützungszone verwandelt.

Für diejenigen, die einen Kauf in Erwägung ziehen, könnte es ratsam sein, auf einen Pullback zu dieser neu etablierten Unterstützungszone zu warten, um Trades auszuführen. Eine Stop-Loss-Order (SL) sollte unterhalb des internen höheren Tiefs platziert werden, wobei sowohl interne als auch externe Liquidität auf der Käuferseite anvisiert werden sollte.

Schlüsselkaufpunkte

Für Händler, die bereit sind, ein höheres Risiko einzugehen, bietet die Unterstützung am FVG (im Chart dunkelblau dargestellt) in Verbindung mit dem Orderblock (OB) auf dem Tageszeitrahmen einen aggressiveren Einstiegspunkt.

Dieser Ansatz beinhaltet, dass die SL-Order deutlich höher, nämlich unter den OB, gesetzt wird, während die gleichen Take Profit (TP)-Niveaus beibehalten werden. Dieser Einstieg bleibt gültig, solange das FVG offen ist und der Kurs nicht unter der unteren Begrenzung schließt.

Beitreten

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

10% der Handelsgebühren Ihrer Freunde und 5% der Einnahmen Ihrer Freunde.

Verwandte Artikel