News Analyse Steuert Bitcoin auf 80.000 Dollar zu?

Steuert Bitcoin auf 80.000 Dollar zu?

April 23, 2024 Analyse
BITmarkets | Steuert Bitcoin auf 80.000 Dollar zu?

Das Bitcoin-Protokoll hat eine weitere seiner vorprogrammierten Halbierungen erfahren, wodurch die Belohnung für Miner - die Entitäten, die Zahlungen auf der Blockchain ermöglichen - halbiert wurde.

Aufgrund der hohen Kosten für das Mining von Bitcoins muss der Preis auf mindestens 80.000 Dollar steigen, damit das Mining wirtschaftlich rentabel bleibt. Wird dieses Kursziel erreicht oder setzt sich die Korrektur fort?

Analyse auf Tagesbasis

BTC1D.1

BTCUSD - 1 Day Time Frame

Der Kursanstieg im März hat sich verlangsamt, und BTC befindet sich weiterhin in einer bärischen Korrekturspanne. Über dem All-Time High (ATH) hat sich ein Buy-Side Liquidity-Bereich gebildet. In diesem Bereich platzieren Händler in der Regel ihre Verkaufs-Stopp-Aufträge, die später als Gegenpartei dienen können.

Bei der Analyse der Fibonacci-Levels haben wir zwei Schlüsselniveaus identifiziert: 0,214 und 0,382. Diese Niveaus entsprechen genau den Zonen des Ungleichgewichts auf der Kaufseite und der Ineffizienz auf der Verkaufsseite. Unterhalb des Niveaus von 0,382 kam es vor einer Woche zu einer Auswahl von Liquidität auf der Verkaufsseite, aber seitdem hat der Markt nur eine Korrekturbewegung gezeigt.

Dieser Trend ist ein negatives Signal für Händler, die Kaufpositionen halten, obwohl die Abschlüsse selbst diesem Muster noch nicht widersprochen haben.

Wenn die Abwärtskorrektur anhält, wird es entscheidend sein, die Kursbewegung nach der Auswahl im neu gebildeten Bereich der Liquidität auf der Verkaufsseite zu beobachten. Wenn sich zinsbullische Muster herausbilden, könnte es opportun sein, Kaufpositionen einzugehen.

Die Ziele werden auf der Grundlage von Fibonacci-Niveaus festgelegt, wobei das erste Ziel bei 1,272 liegt, was einem Preis von 80.000 $ entspricht.

Einblicke in den wöchentlichen Zeitrahmen

BTC1W.1

BTCUSD - 1 Day Time Frame

Auf dem wöchentlichen Zeitrahmen scheint es einen potenziellen Orderblock zu geben, der die bereits ausgeführten Kaufaufträge unterstützen könnte.

Wenn der Kurs jedoch nicht über dem Höchststand der letzten Woche schließt, signalisiert dies die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Korrektur, die zu noch günstigeren Kaufbedingungen führen könnte.

Join

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

10% of trading fees of your friends and 5% from the earnings of your friends.

Verwandte Artikel