Icon

Claim a 100% trading bonus on purchased BTMT! Mehr sehen

News Blog Interview mit Dan Franklin: Wie Krypto den Arbeitsmarkt neu definiert

Interview mit Dan Franklin: Wie Krypto den Arbeitsmarkt neu definiert

September 25, 2023 Blog
BITmarkets | Interview mit Dan Franklin: Wie Krypto den Arbeitsmarkt neu definiert

Aufgrund Ihrer langjährigen Erfahrung in der Personalbeschaffung haben Sie das exponentielle Wachstum der Kryptoindustrie seit der Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 beobachtet. Wie würden Sie die Auswirkungen dieses neuen Geschäfts- und Wirtschaftsbereichs auf die Rekrutierungsaktivitäten beschreiben, einschließlich der Arbeitsmarktentwicklung und der Rekrutierungsmethoden?

Da ich seit über zwei Jahrzehnten in der Rekrutierungsbranche tätig bin, habe ich die Flutwelle der Veränderungen, die die Kryptoindustrie seit der Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 mit sich gebracht hat, aus der ersten Reihe miterlebt. Sie hat den Arbeitsmarkt in nie dagewesener Weise neu definiert. Erstens ist die Nachfrage nach Talenten mit Spezialkenntnissen in den Bereichen Blockchain, Krypto-Handel und damit verbundenen Technologien in die Höhe geschnellt.

 Traditionelle Rekrutierungsmethoden mussten sich schnell weiterentwickeln. Heute liegt der Schwerpunkt stärker auf dem Verständnis von technischen Nischenkompetenzen, dem Wert dezentraler Netzwerke und sogar den philosophischen Grundlagen einer dezentralen Wirtschaft. Die schiere Dynamik der Kryptowelt bedeutet, dass Anpassungsfähigkeit und ständiges Lernen zu nicht verhandelbaren Eigenschaften für potenzielle Kandidaten geworden sind.

Was ist das Web3 und wie kann es für die Krypto-Community von Nutzen sein?

 Web3 stellt die nächste Evolutionsstufe des Internets dar - ein dezentralisiertes Internet, in dem die Nutzer die Kontrolle über ihre Daten, Vermögenswerte und Interaktionen haben. Im Wesentlichen kann Web3 als eine Demokratisierung der Online-Welt angesehen werden. Für die Krypto-Gemeinschaft ist dies ein entscheidender Schritt. Es ermöglicht Einzelpersonen direkte Peer-to-Peer-Transaktionen ohne Zwischenhändler und fördert eine transparentere und gerechtere digitale Wirtschaft. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Sie wirklich Eigentümer Ihrer Online-Identität, Ihres Vermögens und sogar Ihrer Beiträge in den sozialen Medien sind. Das ist das Versprechen von Web3. 

Die Kryptoindustrie hat sich zu einem robusten Teil des Technologiesektors entwickelt, der weltweit Hunderttausende beschäftigt. Können Sie feststellen, wie sich diese Fachleute von Menschen unterscheiden, die in anderen Technologiebereichen arbeiten (z. B. in Bezug auf Fluktuation, Fähigkeiten und Fertigkeiten usw.)?

Die Kryptoindustrie ist zwar in der Technologie verwurzelt, aber auch eng mit den Grundsätzen der Finanzen, der Governance und sogar der sozialen Revolution verbunden. Fachleute in diesem Bereich zeichnen sich oft durch eine Mischung aus technischer Versiertheit und einer tiefen Leidenschaft für Dezentralisierung und finanzielle Souveränität aus. Sie zeichnen sich durch einen ausgeprägten Unternehmergeist, eine höhere Risikotoleranz und eine Neigung zu kontinuierlichem Lernen aus. Während Anpassungsfähigkeit und Innovation in vielen Technologiebereichen üblich sind, erfordern das Tempo und das Ausmaß der Fluktuationen in der Kryptowirtschaft eine zusätzliche Ebene der Widerstandsfähigkeit und ein scharfes Verständnis der Dynamik sowohl der Technologie- als auch der Finanzmärkte.

Sehen Sie mit dem Wachstum der Kryptoindustrie auch eine Entwicklung bei begleitenden Bildungsinitiativen (Schulen, Kurse, andere Lernprojekte), die auf Krypto & Blockchain spezialisiert sind? Gibt es auf dem Markt einen Raum für die Einrichtung einer solchen spezialisierten Ausbildung?

Absolut! Mit dem Wachstum der Kryptoindustrie hat es einen parallelen Anstieg von Bildungsinitiativen gegeben. Ich habe einen Zustrom von Kursen, Workshops und sogar ganzen Schulen festgestellt, die sich mit Krypto und Blockchain beschäftigen. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Branche entwickelt, bedeutet jedoch, dass es eine anhaltende Wissenslücke gibt. Der Markt bietet eine große Chance für spezialisierte Schulungen, bei denen es nicht nur um das Verständnis von Blockchain als Technologie geht, sondern auch um ihre Auswirkungen auf Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft im Allgemeinen. Wie das Sprichwort sagt: "Wissen ist Macht". In der Kryptowelt ist es auch der Schlüssel zu Innovation und Fortschritt.

Vielen Dank an Dan Franklin für seine Antworten und den Einblick in die Welt der Kryptowährung.

Ali Daylami - Head of Data Analytics bei BITmarkets

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen