News Trends Bitcoin erreicht $70.000 inmitten wachsender Spot- und ETF-Käufe

Bitcoin erreicht $70.000 inmitten wachsender Spot- und ETF-Käufe

May 20, 2024 Trends
BITmarkets | Bitcoin erreicht $70.000 inmitten wachsender Spot- und ETF-Käufe

Der Bitcoin-Preis ist vor kurzem auf die bedeutende Marke von 70.000 $ gestiegen, angeheizt durch einen deutlichen Anstieg der Spot-Käufe und Investitionen in börsengehandelte Spot-BTC-Fonds (ETFs).

Dies hat die Kryptowährungsgemeinschaft dazu veranlasst, darüber zu debattieren, ob dies die Anfangsphase eines Bullenmarktes oder seinen Höhepunkt markiert.

Der als "ELI5 von TLDR" bekannte Analyst erwähnte, dass die meisten On-Chain-Indikatoren zwar auf den Beginn eines Bullenmarktes hindeuten, einige wenige jedoch auf mögliche Topping-Muster hinweisen.

Der jüngste Abprall vom Unterstützungsniveau bei 60.000 $ hat das Interesse verstärkt, wobei Farside Investors allein in der letzten Woche Zuflüsse von rund 950 Mio. $ verzeichnete, ein Höchststand, der seit März nicht mehr erreicht wurde.

Wenn dieser Trend anhält, könnte BTC die aktuellen Erwartungen übertreffen.

Zurzeit wird BTC nur knapp unter 70.000 $ gehandelt, wobei der 20-Tage-EMA bei 64.371 $ liegt und ein günstiger RSI auf einen wahrscheinlichen Ausbruch nach oben hindeutet.

Der Durchbruch über die Widerstandsmarke von 68.000 $ deutet darauf hin, dass BTC auf 73.777 $ zusteuern könnte, obwohl das Erreichen dieses Punktes eine deutliche Abwärtsreaktion auslösen könnte.

Auf der anderen Seite könnte ein Fall unter die gleitenden Durchschnitte auf einen Abwärtstrend hindeuten, mit möglichen Rückgängen auf 59.600 $ und 56.552 $.

Bei einer breiteren wirtschaftlichen Betrachtung spiegelt der 51%ige Anstieg von Bitcoin seit Jahresbeginn die Erwartung der Anleger an die US-Geldmengenexpansion wider, die dazu geführt hat, dass die Geldbasis M2 bis April 2024 auf über $21.0 Billionen Dollar bis April 2024 gestiegen ist.

Dieser Anstieg der Geldmenge signalisiert trotz der allgemeinen Kaufzurückhaltung von Unternehmen und Privatpersonen einen erhöhten Inflationsdruck.

Wie die US-Notenbank mit der Inflation umgeht und sich bemüht, eine Rezession zu verhindern, könnte die Liquidität und damit die Attraktivität endlicher Ressourcen wie Bitcoin beeinflussen.

Die optimistischen Aussichten werden noch dadurch verstärkt, dass die BTC-Reserven an den Börsen auf ein Siebenjahrestief gefallen sind.

Nach Angaben von CryptoQuant waren am 19. Mai nur noch 1.918.417 BTC auf den großen Handelsplattformen verfügbar, ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum Vorjahr.

Diese Knappheit, zusammen mit dem jüngsten Halbierungsereignis, das das potenzielle neue Angebot von Minern reduzierte, macht es zunehmend schwieriger, eine bärische Perspektive auf Bitcoin zu verteidigen.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/bitcoin-price-hits-70k-as-spot-and-btc-etf-buying-surges

https://cryptoquant.com/asset/btc/chart/exchange-flows/exchange-reserve

https://www.tradingview.com/symbols/BTCUSD/

Join

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

10% of trading fees of your friends and 5% from the earnings of your friends.

Verwandte Artikel