News Analyse Wird sich der Abwärtstrend von ApeCoin umkehren?

Wird sich der Abwärtstrend von ApeCoin umkehren?

August 21, 2023 Analyse
BITmarkets | Wird sich der Abwärtstrend von ApeCoin umkehren?

Ein ERC-20 Governance- und Utility-Token, der im APE-Ökosystem verankert ist, etablierte sich ApeCoin als prominenter Token im NFT-Bereich.

Jedoch hat der Token seit etwa der Geburt des Jahres 2023 inmitten von Kämpfen, Schwierigkeiten und Kontroversen auf dem Markt für nicht-fungible Token (NFT) an Wert verloren.

Gegenwärtig ist der Preis der Kryptowährung auf dem niedrigsten Stand seit ihrer Einführung auf dem Markt im März 2022. Seit Juni desselben Jahres bis zum heutigen Tag bewegt sich der Preis von ApeCoin in einer Spanne, die voraussichtlich nach oben durchbrochen wird.

APE1

APEUSD (1-Wochen-Zeitrahmen): Juni 2022 - August 2023

Betrachtet man die Kursbewegung des Tokens während der letzten 8 Monate, so ist der Abwärtstrend deutlich zu erkennen. Die durch die hohlen Kreise im obigen Diagramm angedeuteten Spitzen & Talsohlen spiegeln den Preisverfall der Münze wider; schleichend werden niedrigere Tiefs und niedrigere Hochs registriert.  

APE2

APEUSD (1-Wochen-Zeitrahmen): Juni 2022 - August 2023

Bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass die Bollinger-Bänder eine effektive Rolle bei der Festlegung eines Unterstützungsindikators für ApeCoin spielen, der einen klareren Markteinstiegspunkt darstellen kann. Betrachtet man die Historie des Tokens, so hat der Indikator eine akkurate Verkaufsbewegung bestätigt, wenn er sich am Zusammenfluss der Bollinger Bänder ausrichtete.

Daher ist es wahrscheinlich, dass ein ähnliches Szenario auch in umgekehrter Richtung eintreten würde; wenn der Preis die Low-Range-Flagge und das untere Bollinger Band gleichzeitig berührt, wird ein robuster Anstieg erwartet.

Join

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

10% of trading fees of your friends and 5% from the earnings of your friends.

Verwandte Artikel