News Trends Südostasien führend bei der Krypto-Adoption

Südostasien führend bei der Krypto-Adoption

February 28, 2024 Trends
BITmarkets | Südostasien führend bei der Krypto-Adoption

Die Krypto- und Blockchain-Industrie hat sich weltweit mit großen Schritten etabliert. Bestimmte Regionen, wie Südostasien, haben jedoch eine größere Neigung gezeigt, diese finanziellen und technologischen Fortschritte zu übernehmen.

Die Region Südostasien wurde im Chainalysis-Index für die globale Kryptoeinführung 2023 hervorgehoben, mit Ländern wie Vietnam, den Philippinen und Thailand, die für eine Krypto-Revolution bereit sind.

Da fünf Länder in Süd- und Südostasien unter den Top 10 der weltweiten Kryptoakzeptanz rangieren, sprach Cointelegraph mit Nathan Kim, Marketingdirektor bei Unopnd und Organisator der Southeast Asia Blockchain Week, um die wachsende Bedeutung der Region und ihre Aufgeschlossenheit gegenüber der Branche näher zu beleuchten.

Thailand, im Herzen der Region gelegen, hat sich als Vorreiter bei der Einführung von Blockchain in verschiedenen Sektoren erwiesen und unterstützt aktiv Blockchain-basierte Projekte.

Kim merkte an, dass Thailands Engagement für die Förderung von Innovationen das Land zu einem wichtigen Akteur in der regionalen Blockchain-Landschaft gemacht hat.

Singapur, ein weiterer Vorreiter, ist weltweit für seine Führungsrolle im Web3-Bereich anerkannt. Im Jahr 2023 hat die japanische Zentralbank 112 Millionen Dollar bereitgestellt, um lokale Fintech-Lösungen zu unterstützen, die von aufkommenden Web3-Technologien angetrieben werden.

Außerdem haben mehrere große Krypto-Plattformen, darunter Blockchain.com, Circle, Crypto.com und Coinbase, im vergangenen Jahr Lizenzen für den Betrieb in Singapur beantragt.

Kim hob die Zusammenarbeit zwischen japanischen und singapurischen Regulierungsbehörden bei der Regulierung und Pilotierung von Kryptowährungsprojekten hervor, die mit Singapurs Project Guardian-Initiative übereinstimmt.

Allerdings merkte Kim an, dass die Regulierungsansätze in der gesamten Region nach wie vor fragmentiert sind, was sowohl Herausforderungen als auch Chancen für die Einführung von Web3 mit sich bringt.

Er betonte die Wichtigkeit eines kollaborativen Geistes, um Synergien zu fördern und die Einführung von Web3 in ganz Südostasien zu erleichtern.

Außerdem unterstrich Kim die Bedeutung der Präsenz der alten Web2-Giganten in der Region, insbesondere bei der Förderung der Web3-Einführung, vor allem im Spielesektor.

Unternehmen wie Sony, Square Enix und Riot Asia sind aktiv an der Förderung lokaler Web3-Gaming-Initiativen beteiligt und integrieren die Blockchain-Technologie in Spielerlebnisse.

Trotz der Offenheit der Region für Fintech-Innovationen hat ein erheblicher Teil der Erwachsenen in Südostasien immer noch keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen, und viele kleine und mittlere Unternehmen haben Finanzierungslücken.

Kim betonte, dass Kryptowährungen dazu beitragen können, diese Lücken zu schließen und die wirtschaftliche Teilhabe zu fördern, wodurch eine neue Ära umfassender finanzieller Zugänglichkeit eingeläutet wird.

Während Südostasien das Potenzial von Kryptowährungen nutzt, haben illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährungen zugenommen.

Die "graue" Kasinobranche in Südostasien hat Kryptowährungen und moderne Technologien für solche Aktivitäten genutzt, wie die Vereinten Nationen berichten.

Außerdem hat Südostasien einen starken Anstieg bei der Einführung künstlicher Intelligenz (KI) erlebt, wobei Länder wie Singapur aktiv KI-Technologien entwickeln, die auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Kim hob die Synergien zwischen KI, Kryptowährungen und Blockchain hervor und verwies auf das Potenzial, Innovationen voranzutreiben, die Effizienz in verschiedenen Branchen zu steigern und Südostasien als wichtigen Akteur in der globalen Tech-Wirtschaft zu positionieren.

Nach Angaben des US-ASEAN Business Council könnte die Einführung von KI bis 2030 fast 1 Billion Dollar zum BIP Südostasiens beitragen, wovon insbesondere Volkswirtschaften wie Indonesien profitieren könnten.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/southeast-asia-groundwork-crypto-blockchain-ai-hub

https://www.chainalysis.com/blog/2023-global-crypto-adoption-index/

https://www.temasek.com.sg/en/news-and-resources/subscribe/future-of-southeast-asia-digital-financial-services-report

https://www.newamerica.org/planetary-politics/blog/what-will-ai-mean-for-asean

Join

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

10% of trading fees of your friends and 5% from the earnings of your friends.

Verwandte Artikel