News Trends Die meisten Krypto-Exploits im Jahr 2023 ereigneten sich im September

Die meisten Krypto-Exploits im Jahr 2023 ereigneten sich im September

October 2, 2023 Trends
BITmarkets | Die meisten Krypto-Exploits im Jahr 2023 ereigneten sich im September

Mit 329,8 Millionen Dollar an gestohlener Kryptowährung im September ist es nun offiziell, dass 2023 der (bisher) schlimmste Monat für Krypto-Exploits ist.

Am 2. Oktober erklärte das Blockchain-Sicherheitsunternehmen CertiK, dass der Angriff auf das Mixin Network am 23. September - bei dem das in Hongkong ansässige dezentrale Cross-Chain-Transferprotokoll infolge eines Einbruchs bei seinem Cloud-Service-Provider 200 Millionen Dollar verlor - den größten Beitrag zu den Gesamtwerten des Monats leistete.

Die Angriffe auf die CoinEx-Börse und Stake.com, die 53 Mio. $ bzw. 41 Mio. $ an Verlusten verursachten, waren weitere wichtige Ereignisse in diesem Monat.

Beide Angriffe wurden der Lazarus-Gruppe, einer nordkoreanischen Hackergruppe, zugeschrieben. Nach den neuesten Daten von Dune Analytics verfügt die Gruppe über Kryptowährungswerte im Wert von 45,6 Millionen Dollar.

Der Angriff erhöhte den Betrag der durch Exploits verlorenen Kryptowährung in einem einzigen Jahr auf 925,4 Millionen Dollar. Mit 285,8 Millionen Dollar war der Juli der Monat mit den zweithöchsten Verlusten durch Exploits.

Nach Angaben von CertiK gab es in diesem Monat auch Verluste von 1.9 Millionen Dollar durch Exit-Betrug, 400.000 Dollar durch Flash Loan-Angriffe und weitere 25 Millionen Dollar durch Phishing-Angriffe.

Die Gesamtsumme, die im Jahr 2023 durch Exploits, Betrug und Hacks verloren ging, beträgt nun 1.34 Milliarden Dollar.

Im dritten Quartal 2023 wurden laut dem Blockchain-Sicherheitsunternehmen Beosin knapp 890 Millionen Dollar an Gesamtverlusten durch Hacks, Phishing-Betrug und Exit-Betrug verzeichnet.

Beosin berichtete Ende vergangener Woche, dass die Verluste im dritten Quartal sogar die Summe der ersten beiden Quartale übertrafen, die 330 Millionen Dollar in Q1 und 333 Millionen Dollar in Q2 betrug.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/crypto-exploits-top-for-crypto-exploits-in-2023-certi-k

https://cointelegraph.com/news/mixin-network-hack-200-m-crypto-assets

https://dune.com/21co/lazarus-group-crypto-holdings

https://twitter.com/BeosinAlert/status/1706950352019616089

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

Verwandte Artikel