Icon

Claim a 100% trading bonus on purchased BTMT! Mehr sehen

News Trends Kryptowährungen trotzen regulatorischen Stürmen

Kryptowährungen trotzen regulatorischen Stürmen

July 17, 2023 Trends
BITmarkets | Kryptowährungen trotzen regulatorischen Stürmen

Zwei wichtige Ereignisse im Kryptobereich haben eine schärfere regulatorische Prüfung durch die Finanzaufsichtsbehörden ausgelöst: der beispiellose Absturz von Terra Luna im Mai 2022 und der berüchtigte Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX sechs Monate später.

In einem Wust von Klagen hat die United States Securities and Exchange Commission (SEC) am 5. Juni dieses Jahres 13 Anklagen gegen die beliebte Kryptowährungsbörse Binance und ihren Gründer Changpeng Zhao eingereicht, die der Börse den Betrieb nicht registrierter Börsen, die falsche Darstellung von Handelskontrollen und Aufsicht auf der Binance US-Plattform und den Verkauf nicht registrierter Wertpapiere vorwerfen.

andere, die ins Netz gegangen sind

Kaum mehr als einen Monat nach der SEC-Aktion hat ein Bericht des Wall Street Journal gezeigt, dass Binance in den letzten Wochen inmitten der behördlichen Maßnahmen mehr als 1.000 Mitarbeiter entlassen hat.

Während die Börse betonte, dass sie sich energisch gegen alle Anschuldigungen verteidigen wird, kann dieser Schritt als eine Kostensenkungsmaßnahme nach der Beschädigung des Rufs der Börse gesehen werden, die sich wahrscheinlich auf ihre Rentabilität ausgewirkt hat. Man kann dies aber auch als einen Schritt sehen, die "faulen Äpfel" aus dem Korb zu entfernen; es ist alles eine Frage der Perspektive.

Einen Tag nach der Binance-Klage verklagte die SEC Coinbase wegen Verstoßes gegen die U.S. Coinbase wurde einen Tag nach der Binance-Klage von der SEC verklagt, weil es gegen die US-Wertpapiervorschriften verstoßen hat, indem es als nicht registrierte Wertpapierbörse betrieben wurde, was in den Augen der SEC als gesetzesumgehendes Manöver gilt.

Dazu gehört auch das Staking-Programm, das nach Ansicht der SEC keine Produkte belohnt, die als "Wertpapiere" eingestuft werden; das Schlagwort des Monats. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurden 68 Kryptowährungen von der SEC als Wertpapiere eingestuft, darunter Solana (SOL), Cardano (ADA), Cosmos (ATOM) und Polygon (MATIC).

Mehr Hoffnung in der Krypto-Szene

Krypto-Marktteilnehmer, die während des langen Krypto-Winters 2022 skeptisch über die Langlebigkeit der Branche geworden sind, bekamen durch einen historischen Teilerfolg von Ripple Labs eine Chance, optimistisch zu sein.

Am 13. Juli entschied Richterin Analisa Torres in einem von der SEC angestrengten Verfahren, das auf das Jahr 2020 zurückgeht, teilweise zu Gunsten von Ripple Labs und gewährte ein Urteil im Schnellverfahren, nachdem sie entschieden hatte, dass XRP, der native Token des Unternehmens, "kein Wertpapier" ist.

Damit stiegen die Handelsaktivität und die Marktkapitalisierung von Ripples XRP, die einen ziemlichen Statussprung erlebte, da sie zur viertwertvollsten Kryptowährung der Branche wurde.

Nachdem der XRP in einer Wolke des Verdachts stand, markierte sein teilweiser Sieg einen bedeutenden Meilenstein, der eine neue Welle des Interesses an der beliebten Kryptowährung und der Branche als Ganzes auslöste.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/sec-labels-61-cryptocurrencies-securities-after-binance-suit

https://cointelegraph.com/news/sec-sues-coinbase-crypto-exchange

https://cointelegraph.com/news/ripple-wins-case-against-sec-as-judge-rules-xrp-is-not-a-security

https://cointelegraph.com/news/ripple-xrp-price-market-cap-jumps-sec-ruling

https://beincrypto.com/full-list-cryptos-securities-sec-lawsuit-binance-coinbase/

https://www.wsj.com/articles/binance-lays-off-over-1-000-employees-d59ff6ad?mod=latest_headlines

https://www.reuters.com/technology/binance-lays-off-over-1000-employees-wsj-2023-07-14/

https://coinmarketcap.com/currencies/xrp/

Versuche, deine Freunde einzuladen und zusammen zu verdienen

Verwandte Artikel